Therapie

Umfangreiche Behandlungsmöglichkeiten werden nach ärztlicher Anordnung und Überwachung für Sie in verschiedenen Abteilungen durchgeführt.

Ärztliche Maßnahmen

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Psychologische Schmerztherapie
  • Manuelle Medizin
  • Osteopathie
  • Reflextherapien – TCM und Akupunktur, Moxa, Schröpfkopftherapie
  • Therapeutische Lokalanästhesie einschließlich röntgengesteuerten Nervenwurzelanästhesien
  • Facettenkoagulationen
  • Epiduralanästhesie
  • Gelenkmobilisationen
  • Needling von Kalkdepots, z.B. Schulter
  • Gelenkspülungen
  • Injektionstherapien bei Arthrosen
  • Fokussierte und radiale Stoßwellentherapie

Zusätzliche stationäre pflegerische Maßnahmen

  • Extensionen, Lagerungen
  • CPM
  • TENS
  • Auditorische Schmerztherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Sturzassessment
  • Lichttherapie
  • Atembiofeedback-Therapie

Krankengymnastische Anwendungen

  • Klassische Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Mobilisation des Nervensystems
  • Craniosacrale Therapie
  • Bewegungsbad unter therapeutischer Anleitung
  • Schlingentisch
  • Krankengymnastik an Geräten (Medizinische Trainingstherapie)
  • Nordic Walking für Schmerz- und Osteoporosepatienten
  • Gangschule, Haltungsschule, Rollator-Training
  • Sensomotorisches Training
  • McKenzie E-Technik nach Hanke Muskelrelaxation nach Jacobson
  • Autogenes Training
  • Rückenschule
  • Bobath-Therapie
  • Cryotherapie: Eis, Kaltluft

Physikalische Therapie

  • Thermotherapie: Fango, Sandbett, Heißluft
  • Massagen, Klassische Massagen, Manipulationsmassage nach Terrier, Bindegewebsmassage, Atemresonanzmassagen
  • Lymphdrainagen
  • Fußreflexzonenbehandlung
  • Elektrotherapie, Gleichstrom, Nieder-, Mittel-, Hochfrequenztherapie, Magnetfeldtherapie, Ultraschall
  • EMS (Elektromuskelstimulation)
  • Hydroelektrische Teilbäder
  • Medizinische Bäder
  • Kneippsche Anwendungen
  • Inhalationstherapie

Ergotherapie

  • Gelenkschutzunterweisung
  • Arbeitsplatzberatung
  • Haushaltstraining
  • Muskelkräftigung, Gelenkmobilisation an funktionellen Geräten
  • Schultermobilisation (CPM)
  • Wärmeanwendung zur lokalen Durchblutungsförderung und Stoffwechselanregung
  • Kälteanwendung zur Entzündungshemmung
  • Handfunktionstraining mittels verschiedener Handwerkstechniken
  • Hirnleistungstraining
  • Entspannungsmethode: Phantasiereisen

Hilfsmittel- und Prothesenversorgung

  • Versorgung und Anpassung aller gängigen Hilfsmittel und Prothesen
  • Individuelle Anfertigung für Technische Orthopädie durch im Hause vertretene Werkstatt

Ernährungs- und Stoffwechselberatung bei Stoffwechselerkrankungen und Ernährungsfehlern

  • Osteoporose-Ernährungsschulung
  • Individuelle und Gruppenschulung

Sozialdienst

  • Beratung und Vermittlung medizinischer Rehamaßnahmen sowie umfangreiche Sozialberatung
Rotlicht
Teambesprechung
Schlingentisch
Bewegungsbad
Physiotherapie